16.02. No Me Coman

Samstag | 16. Februar 2019 | 2000 Uhr

No Me Coman // Snowbunnies // Die Nacht des heulenden Feral Dog!

Snowbunnies (CH)
Verschrobene Gitarren Anschläge, hektische Rhythmen und energiegeladene, ständig wandelnde Strukturen. Geprägt durch Genres wie Post-Punk, Noise-Rock und Garage Rock bis hin zur elektronischen Musik hinterlassen die Snowbunnies eine Wolke Nesquik Pulver die einem die Milk im Mund zusammen laufen lässt. Welcome to the frown-free zone!

Die Nacht des heulenden Feral Dog!

No Me Coman (ARG/COL/CH)
Pulsierende Percussion, unnachgiebige Bässe, donnernde Trommeln und puderzuckersüsse Melodien formen den Sound von No Me Coman (auf Deutsch “friss mich nicht”). Ein bösartiges und heimtückisches Licht, dass den Körpern und Überresten toter Tiere entspringt. Ein Mix aus Garage Rock, Soul und amazonischer Bissigkeit, die einen bei ihren energischen Konzerten hoffen lässt, nicht lebendig gefressen zu werden.

Zuvor und danach:
Oni Fauna (Live)
Tutto a Posto (Live)
Misomaniac (Live)

23.02. PunkSteffen

Samstag | 23. Februar 2019 | 2000 Uhr

Steffen3000 live & Indietanke mit Mary Kate & Ashley Olsen

Steffen 3000- das sind IMMER Sebastian Zahn (Gitarre, Gesang), Tim Golla (Drums, Gesang) und manchmal noch irgend ’n anderer Typ, der aber kaum der Rede wert ist. Nach dem altbewährten urlaub-felsenheimerischen Prinzip der Massenunterhaltung spannt der Steffen den Spagat zwischen leichter Unterhaltung, nachdenklichen Texten und einer anarchistischen Bühnenperformance, bei der man nie vorher weiß, was passieren wird. So bleibt ein Gig von Steffen 3000 auch nach ganzen 3 Jahren Bandgeschichte immernoch jedes Mal eine Überraschung.

INDIETANKE mit Mary Kate & Ashley Olsen
Indie (Rock/Pop) ♥

0803 Schööf – JAZZ

Freitag | 08. März 2019 | 2000 Uhr

Schööf – JAZZ // Mischgewebe & Nuuk

♥ „Schööf ist eine experimentelle Jazz Band, die radikal ihre eigene Sprache entwickelt hat. Erfrischende und starke Kompositionen, feinfühlig und wach gespielt. Durchsetzt von energiegeladenem freien Spiel mit hohem Groove Faktor. Weltklasse!“ (Frank Möbus, 2018)
„Geile Band!“ (Kalle Kalima, 2018)

Noah Arnold as/ts
Elio Amberg ts/bcl
Christian Zemp git
Amadeus Fries dr

Animationsvideo zum Song „ Krapfen“:
https://youtu.be/BszMjiChqgY

UND

LIVE ♥ Mischgewebe
Zwischen Dream Pop, Trip-Hop und Drone experimentieren sie mit analogen Synthesizern, Gitarrensounds und Stimme und nehmen dich mit auf einen einstündigen Trip in reissende Ströme, subtile Selbstzweifel, auf die kalten Klippen der englischen Küste und in traurige Sonntagmorgen. Oder anders ausgedrückt:

„mischgewebe are dark, highwaytunnel-droning disco spacecore soundscapes that hit you with beats hard as the waterpipes crawling over the ceiling of the haze-filled basement, as well as romantic love songs.“

Wie das alles zusammengeht, müsst ihr schon selber herausfinden, also strömt zahlreich in die Tanki!

Nach den Konzerten steht NUUK hinter den Plattentellern und haut euch gute Vibes ab Vinyl um die Ohren.

Konzerte ab 21 Uhr
Bar ab 20 Uhr

2303 Rave Tropical

Freitag | 23. März 2019 | 2000 Uhr

Rave Tropical mit Playlst / MaxImHouse / Yulo-San

RAVE TROPICAL
Wir laden ein zum wohl tropischsten Rave dies und jenseits des Äquators. Was man unter einem Tropischen Rave verstehen darf? Musikalisch wagen wir uns an ein explosives Gemisch bestehend aus Afro-Beats und Deep-Tech. Je stündlich oder nach Laune abwechselnd. Hauptsach fette Bässe die Mann bis in die Beine spürt.

Für schweisstreibende Temperaturen und höher schlagende Herzen sorgen unsere locals Playlst, maxImHouse & yulo.san.

DJ’s: PLAYLST // MaxImHouse // yulo,san
♥ Deep-Tech, Afro-Beats